Sächsischer Chorverband - Landesgartenschau
Menu

Chorfestival zur Landesgartenschau 2019

Am 28. September bringen Chöre des Sächsischen Chorverbandes und des Kirchenbezirkes Marienberg das Gelände der Landesgartenschau in Frankenberg zum Klingen. 

Auf der großen Hauptbühne im Naturerlebnispark Zschopau-Aue bieten zwischen 10:00 und 18:00 Uhr verschiedenste Chöre aus Sachsen den Besuchern die Vielfalt der Chormusik dar. Auch der andere Teil des LGS-Geländes – die „Paradiesgärten Mühlbachtal“ – bietet den teilnehmenden Chören ein inspirierendes Umfeld für a cappella-Gesang im Freien. Der Höhepunkt des Tages ist 15:00 Uhr ein gemeinsames Konzert teilnehmender Chöre auf der Hauptbühne, begleitet von der Mittelsächsischen Philharmonie. 

Ablaufplan

Hauptbühne

10:15 bis 11:00 Uhr - Chemnitzer Liederkreis
11:00 bis 11:30 Uhr - Chor des Kurortes Hartha
14:15 bis 14:45 Uhr - Augustusburger Choryfeen
15:00 bis 15:30 Uhr - Gemeinsames Singen
17:15 bis 17:45 Uhr - Seniorenchor der Volkssolidarität Chemnitz
17:45 bis 18:15 Uhr - Ensemble Musica Chemnitz

Bühne "Paradiesgärten"

10:15 bis 10:30 Uhr - Kantorei Frankenberg
10:30 bis 11:00 Uhr - Lützeltalchor Frankenberg
11:00 bis 11:15 Uhr - Ökumenischer Kirchenchor Eppendorf
11:15 bis 11:30 Uhr - Kantorei Flöha-Niederwiesa
11:45 bis 12:15 Uhr - Kirchenchor Dörnthal
12:30 bis 13:00 Uhr - Chor Meracante
13:00 bis 13:15 Uhr - Chemnitzer Singflut
13:30 bis 14:00 Uhr - Frauenchor Leipzig-Süd
14:00 bis 14:30 Uhr - Chor Meracante