Menu

2018

Chorleitungs-Workshop für Anfänger

Die Teilnehmer(innen) sollen auf einen Weg gebracht werden, ihren Chor, in dem sie selbst singen, dirigieren zu können. Sie werden angeleitet, erste Assistenz des Chorleiters zu leisten und qualifizieren sich zur tätigen Hilfe in diesem Chor, etwa bei Vertretungen des Chorleiters, z.B. bei kleinen öffentlichen Auftritten oder auch bei der Übernahme von Registerproben. Bei ersten positiven Erlebnissen sollen geeignete Teilnehmer zu weiterführender Chorleiterausbildung motiviert werden.

Datum: Samstag, 15. September 2018
Zeit: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort: Bautzen, Musikpavillon des Melanchthon-Gymnasiums

Voraussetzungen

Notenkenntnis
Grundkenntnisse im Gesang, Gehörbildung, Musiktheorie/ Musiklehre
eine natürliche Musikalität

Inhalte

  • Grundlegende Schlagtechnik
  • Dirigentische Ausdrucksmöglichkeiten
  • Haltungs- und Bewegungsfragen beim Dirigieren
  • Anstimmen mit der Stimmgabel

Leitung des Workshops

Olaf Katzer

  • Künstlerischer Leiter des Ensembles AUDITIVVOKAL DRESDEN
  • erhielt Einladungen von bundesweit renomierten Klangkörpern, wie dem RIAS Kammerchor oder dem MDR Rundfunkchor
  • Leiter internationaler Workshops sowie Intendant des Meißner Chorfestivals

 

Chorleitungs-Workshop für Anfänger

Die Teilnehmer(innen) sollen auf einen Weg gebracht werden, ihren Chor, in dem sie selbst singen, dirigieren zu können. Sie werden angeleitet, erste Assistenz des Chorleiters zu leisten und qualifizieren sich zur tätigen Hilfe in diesem Chor, etwa bei Vertretungen des Chorleiters, z.B. bei kleinen öffentlichen Auftritten oder auch bei der Übernahme von Registerproben. Bei ersten positiven Erlebnissen sollen geeignete Teilnehmer zu weiterführender Chorleiterausbildung motiviert werden.

Datum: Samstag, 27. Oktober 2018
Zeit: 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Ort: Gymnasium Bürgerwiese, Dresden

Voraussetzungen

Notenkenntnis
Grundkenntnisse im Gesang, Gehörbildung, Musiktheorie/ Musiklehre
eine natürliche Musikalität

Inhalte

  • Grundlegende Schlagtechnik
    • Bereitschaftsstellung
    • Vorbereitungsbewegung
    • Einsatz
    • Üben der wichtigsten Dirigierbilder
    • Auftakt, Abschlag, Fermate, Unterteilungen
    • Homo-, Polyphonie - Stimmführung
  • Dirigentische Ausdrucksmöglichkeiten
  • Haltungs- und Bewegungsfragen beim Dirigieren
  • Probendidaktik Ansätze
  • Singeleitung, Liedeinführung, Literaturerarbeitung
  • Anstimmen mit der Stimmgabel

Leitung des Workshops

Matthias Hieke

  • jahrlange Erfahrung in der Leitung verschiedener Chöre im ostsächsischen Raum
  • Referenzen mit Fernsehauftritte im Männerchorbereich

Methode

Das überwiegend praktisches Seminar mit Vortrag/Skript zu wichtigen theoretischen Grundlagen/Grafken steht kontinuierlich im Bezug zur Seminarliteratur. Die Teilnehmer dirigieren den Teilnehmerchor.

Organisatorisches

Literatur: einfache, maximal 2 stimmige Lieder, Kanons
Notenmaterial wird bereitgestellt

Anmeldung

Die Teilnahme am Workshop ist für Mitglieder des Sächsischen Chorverbandes kostenlos (Nachweis der Mitgliedschaft erforderlich).

Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 20 €. Die Kosten sind bis eine Woche vor dem Workshop auf folgendes Konto zu überweisen:

Sächsischer Chorverband e.V.
IBAN: DE67850900003009011004
Volksbank Dresden-Bautzen
BIC: GENODEF1DRS
Verwendungszweck: Workshop Dresden

Die Anmeldung erfolgt per Onlineanmeldung.

Für Rückfragen steht die Geschäftsstelle des Sächsischen Chorverbandes zur Verfügung:

Sächsischer Chorverband e. V.
Bahnhofstraße 1
09669 Frankenberg
Telefon: 037206-880143

 

Chorleitungs-Workshop für Anfänger

Die Teilnehmer(innen) sollen auf einen Weg gebracht werden, ihren Chor, in dem sie selbst singen, dirigieren zu können. Sie werden angeleitet, erste Assistenz des Chorleiters zu leisten und qualifizieren sich zur tätigen Hilfe in diesem Chor, etwa bei Vertretungen des Chorleiters, z.B. bei kleinen öffentlichen Auftritten oder auch bei der Übernahme von Registerproben. Bei ersten positiven Erlebnissen sollen geeignete Teilnehmer zu weiterführender Chorleiterausbildung motiviert werden.

Datum: Sonntag, 4. November 2018
Zeit: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort: Leipzig

Voraussetzungen

Notenkenntnis
Grundkenntnisse im Gesang, Gehörbildung, Musiktheorie/ Musiklehre
eine natürliche Musikalität

Inhalte

  • Grundlegende Schlagtechnik
  • Dirigentische Ausdrucksmöglichkeiten
  • Haltungs- und Bewegungsfragen beim Dirigieren
  • Anstimmen mit der Stimmgabel

Leitung des Workshops

Gregor Meyer

  • Leiter des Gewandhauschores
  • enge Zusammenarbeit mit dem historisch orientierten Orchester "camerata lipsiensis"
  • stammt aus dem Erzgebirge und studierte Kirchenmusik und Chorleitung in Leipzig

Anmeldung

Die Teilnahme am Workshop ist für Mitglieder des Sächsischen Chorverbandes kostenlos (Nachweis der Mitgliedschaft erforderlich).

Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 20 €. Die Kosten sind bis eine Woche vor dem Workshop auf folgendes Konto zu überweisen:

Sächsischer Chorverband e.V.
IBAN: DE67850900003009011004
Volksbank Dresden-Bautzen
BIC: GENODEF1DRS
Verwendungszweck: Workshop Leipzig

Die Anmeldung erfolgt per Onlineanmeldung.

Für Rückfragen steht die Geschäftsstelle des Sächsischen Chorverbandes zur Verfügung:

Sächsischer Chorverband e. V.
Bahnhofstraße 1
09669 Frankenberg
Telefon: 037206-880143

 

Chorleiter-Workshop „Dirigentische Arbeit im Laienchor“

Für Chorleiter, Chorsänger, Musikpädagogen, Studierende und Interessierte. Obwohl der Studiochor aus Männern besteht, richtet sich das Angebot bewusst an Teilnehmer aus allen Chorgattungen. Nicht zuletzt deswegen, da sich z.B. Einsingen, Dirigiertechnik, oder Probenmethodik auch auf die Arbeit mit gleichstimmigen- bzw. gemischten Chören anwenden lassen.

Datum: Sonntag, 11. November 2018
Zeit: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Ort: Saal des Schnitzelhaus „Südblick“ Agricolastraße,
08060 Zwickau – Marienthal (Vereinslokal des MC „Liederkranz“ Zwickau)
Parken: auf den kostenfreien Parkflächen Agricolastraße

Schwerpunkte

  • Methodik Einsingen
  • Dirigiertechnik
  • Methodik der Probenarbeit (Arbeit an Intonation, Sprache, Dynamik etc.)
  • Erörterung von vielfältigen Stil- und Interpretationsfragen anhand der ausgewählten Chorliteratur
  • Repertoiregestaltung im Laienchor

Ablauf

  • 9.00 bis 13.00 Uhr dirigentische Arbeit an der Workshop-Literatur ohne Studiochor
  • 13.00 bis 14.00 Uhr Mittagspause (Verpflegung vor Ort möglich)
  • 14.00 bis 18.00 Uhr Arbeit mit dem Studiochor Männerchor „Liederkranz“ Zwickau

Leitung des Workshops

Chordirektor BDC Nico Nebe

  • Leiter des Kammerchores „Belcanto“ Zwickau und des Männerchores „Liederkranz“ Zwickau
  • mehrere Dirigentenpreise bei nationalen, sowie internationalen Wettbewerben
  • Juror bei namhaften nationalen und internationalen Chorwettbewerben

Repetition und Assistenz

Michael Pauser

  • Doktorand am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena
  • Dirigent des MGV Langenbernsdorf

Chorliteratur

Im Mittelpunkt steht leichte bis mittelschwere Literatur für die Arbeit im Laienchorbereich

  • Comitat (Nun zu guter Letzt) / Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
  • Willkommen im Grünen / Satz: Gunther Erdmann (1939–1996)
  • Die Gedanken sind frei / Satz: Rainer Lischka (*1942)
  • Weihnachten / Jürgen Golle (*1942)
  • Ein Kanon (Vierstimmig zu singende Erklärung eines Kanons) / Nico Nebe (*1968)

Anmeldung

Die Teilnahme am Workshop ist für Mitglieder des Sächsischen Chorverbandes kostenlos (Nachweis der Mitgliedschaft erforderlich).

Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 20 €. Die Kosten sind bis eine Woche vor dem Workshop auf folgendes Konto zu überweisen:

Sächsischer Chorverband e.V.
IBAN: DE67850900003009011004
Volksbank Dresden-Bautzen
BIC: GENODEF1DRS
Verwendungszweck: Workshop Zwickau

Die Anmeldung erfolgt per Onlineanmeldung.

Für Rückfragen steht die Geschäftsstelle des Sächsischen Chorverbandes zur Verfügung:

Sächsischer Chorverband e. V.
Bahnhofstraße 1
09669 Frankenberg
Telefon: 037206-880143

Seitenanfang


2017

Chorleiter-Workshop „Dirigentische Arbeit im Laienchor“ - Ausschreibung

Für Chorleiter, Chorsänger, Musikpädagogen, Studierende und Interessierte. Obwohl der Studiochor aus Männern besteht, richtet sich das Angebot bewusst an Teilnehmer aus allen Chorgattungen. Nicht zuletzt deswegen, da sich z.B. Einsingen, Dirigiertechnik, oder Probenmethodik auch auf die Arbeit mit gleichstimmigen- bzw. gemischten Chören anwenden lassen.

Datum: Samstag, 16. September 2017
Zeit: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Ort: Saal des Schnitzelhaus „Südblick“ Agricolastraße,
08060 Zwickau – Marienthal (Vereinslokal des MC „Liederkranz“ Zwickau)
Parken: auf den kostenfreien Parkflächen Agricolastraße

Schwerpunkte

  • Methodik Einsingen
  • Dirigiertechnik
  • Methodik der Probenarbeit (Arbeit an Intonation, Sprache, Dynamik etc.)
  • Erörterung von vielfältigen Stil- und Interpretationsfragen anhand der ausgewählten Chorliteratur
  • Repertoiregestaltung im Laienchor

Ablauf

  • 9.00 bis 13.00 Uhr dirigentische Arbeit an der Workshop-Literatur ohne Studiochor
  • 13.00 bis 14.00 Uhr Mittagspause (Verpflegung vor Ort möglich)
  • 14.00 bis 18.00 Uhr Arbeit mit dem Studiochor Männerchor „Liederkranz“ Zwickau

Leitung des Workshops

Chordirektor BDC Nico Nebe

  • Leiter des Kammerchores „Belcanto“ Zwickau und des Männerchores „Liederkranz“ Zwickau
  • mehrere Dirigentenpreise bei nationalen, sowie internationalen Wettbewerben
  • Präsident des Westsächsischen Chorverbandes und Vizepräsident des Sächsischen Chorverbandes
  • freischaffender Dirigent und Musikverleger in Zwickau
  • Juror bei namhaften nationalen und internationalen Chorwettbewerben
  • seit 2011 Leiter des Workshops
  • Dozent beim Sächsischen Chorleiterseminar

Chorliteratur

Im Mittelpunkt steht leichte bis mittelschwere Literatur für die Arbeit im Laienchorbereich

  • Rundadinella / Johann Hermann Schein (1586-1630)  Probepartitur
  • Bleibt noch zusammen / Gottfried Glöckner (*1937)  Probepartitur
  • Mädchen geht zum Brunnen / Satz: Gunther Erdmann (1939-1996)  Probepartitur
  • Herr, bleib bei mir / Willi Kastenholz (*1949)  Probepartitur
  • Der Winter ist ein unwert Gast / Clemens non Papa (um 1510-1557)  Probepartitur

Seitenanfang


2016

Chorleitungs-Workshop „Dirigentische Arbeit im Laienchor“

Datum: 24. September 2016
Zeit: 9 bis 18 Uhr
Ort: Saal des Schnitzelhaus „Südblick“ Zwickau-Marienthal (Agricolastr.)

Schwerpunkte

  • Methodik Einsingen
  • Dirigiertechnik
  • Methodik der Probenarbeit (Arbeit an Intonation, Sprache, Dynamik etc.)
  • Erörterung von vielfältigen Stil- und Interpretationsfragen anhand der ausgewählten Chorliteratur
  • Repertoiregestaltung im Laienchor

Leitung des Workshops

Nico Nebe

Chorliteratur

Im Mittelpunkt steht leichte bis anspruchsvolle Literatur für die Arbeit im Laienchorbereich

Lobt Gott getrost mit Singen / Adam Gumpelzhaimer (1559-1625)
Glück auf, der Steiger kommt / Satz: Nico Nebe (*1968)
O glücklich, wer ein Herz gefunden / Rolf Lukowsky (*1926)
Drei Sängersprüche auf Worte Schillers / Nico Nebe (*1968)
Hoch auf dem gelben Wagen / Satz: Nico Nebe (*1968)

Seitenanfang


2015

Chorleitungs-Workshop: Kinderchor / Mädchenchor zur Weihnachtszeit

für Studierende, Chorleiter/innen, Kantoren/innen, Pädagogen/innen, ErzieherInnen

Datum: 14. November 2015
Zeit: 9.30 bis 17.30 Uhr
Ort: JugendKunstschule Dresden

 

Schwerpunkte

Oberstufe
  • chorische Stimmbildung
  • Demonstration von Gruppen- und Einzelstimmbildung
  • Stimmgruppenprobe
  • Hörschulung
  • Gesamtchorprobe
  • Dirigat
Grundstufe
  • spielerischer Umgang mit Stimmbildung
  • Singanbahnung, gestische Singleitung mit Bewegungsliedern
  • Hörschulung am Lied
  • Möglichkeiten der Liederarbeitung
  • Gesamtchorprobe
  • Dirigat

 

Leitung des Workshops

Claudia Sebastian-Bertsch, Dresden

 

Oberstufe

Literatur

„A ceremony of carols“ von Benjamin Britten

Weihnachtslieder (Liedauswahl):
Hans Sandig - Sind die Lichter angezündet
S.: Manfred Grafe - Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen
Siegfried Köhler - Heut tanzen im goldenen Reigen die Sterne
Siegfried Köhler - Tausend Sterne
Hans Naumilkat - Freude im Advent
Siegfried Köhler - Süßer die Glocken nie klingen
Aus Frankreich - Hört der Engel helle Lieder
Aus Frankreich - Als ich bei meinen Schafen wacht
S.: P. M. Riehm - Kommet ihr Hirten
S.: Manfred Grafe - Maria im Dornwald
Georg Friedrich Händel - Tochter Zion, freue dich

 

Seminarchöre

Dresdner Mädchenchor, VOCALISA Dresden

Dozenten

Chor- und Seminarleitung: Claudia Sebastian-Bertsch
Stimmbildung: Doreen Brand (10.00 – 12.00 Uhr)
Korrepetition: Anita Röbke (11.00 – 13.00 Uhr)

 

Grundstufe

Literatur

S.: Magdalene Kemlein - Nikolauslied
Gunther Erdmann - Der Nikolaus
Peter Schindler - Der Weihnachtsmann tanzt Rumba
Volkstümlich - Wenn Weihnachten ist

Hans Sandig - Sind die Lichter angezündet
S.: Manfred Grafe - Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen
Hans Naumilkat - Freude im Advent

Siegfried Köhler - Süßer die Glocken nie klingen
Aus Frankreich - Hört der Engel helle Lieder
Georg Freidrich Händel - Tochter Zion, freue dich

 

Seminarchöre

Chorbühne der 63. Grundschule (ein GTA-Projekt der JugendKunstschule Dresden)

Dozenten

Chor- und Seminarleitung: Claudia Sebastian-Bertsch

Chorleitungs-Workshop „Männerchor“

Für Chorleiter, Chorsänger, Musikpädagogen, Studierende und Interessenten.

Datum: 26. September 2015
Zeit: 10 bis 16 Uhr
Ort: Saal des Schnitzelhaus „Südblick“ Zwickau

 

Schwerpunkte

  • Methodik Einsingen
  • Dirigiertechnik
  • Methodik der Probenarbeit (Arbeit an Intonation, Sprache, Dynamik etc.)
  • Erörterung von vielfältigen Stil- und Interpretationsfragen anhand der ausgewählten Chorliteratur
  • Repertoiregestaltung im Männerchor

 

Studiochor

Männerchor „Liederkranz“ Zwickau

 

Leitung des Workshops

Nico Nebe

  • Leiter des Kammerchores „Belcanto“ Zwickau und des Männerchores „Liederkranz“ Zwickau
  • mehrere Dirigentenpreise bei nationalen sowie internationalen Wettbewerben
  • Präsident des Westsächsischen Chorverbandes und Vizepräsident des Sächsischen Chorverbandes
  • freischaffender Dirigent und Musikverleger in Zwickau
  • Juror bei namhaften nationalen und internationalen Chorwettbewerben
  • seit 2011 Leiter des Workshops

 

Chorliteratur

Im Mittelpunkt steht leichte bis mittelschwere Literatur für die Arbeit im Laienchorbereich

Praetorius, Michael (1571-1621): En natus est Emanuel – Gebor’n ist uns Emanuel | Probepartitur
Pacius, Fredrik (1809-1891): Warnung vor dem Wasser (Trinklied) | Probepartitur
Rolf Lukowsky (*1926): Wo man singt (Nr.3 aus: Resonanzen) | Probepartitur
Nico Nebe (*1968): Ich ging emol spaziere | Probepartitur

Seitenanfang


2014

Chorleitungs-Workshop „Männerchor“

Für Chorleiter, Chorsänger, Musikpädagogen, Studierende und Interessenten.

Datum: 20. September 2014
Zeit: 10 bis 16 Uhr
Ort: Saal des Schnitzelhaus „Südblick“ Zwickau

 

Schwerpunkte

  • Methodik Einsingen
  • Dirigiertechnik
  • Methodik der Probenarbeit (Arbeit an Intonation, Sprache, Dynamik etc.)
  • Erörterung von vielfältigen Stil- und Interpretationsfragen anhand der ausgewählten Chorliteratur
  • Repertoiregestaltung im Männerchor

 

Studiochor

Männerchor „Liederkranz“ Zwickau

 

Leitung des Workshops

Nico Nebe

  • Leiter des Kammerchores „Belcanto“ Zwickau und des Männerchores „Liederkranz“ Zwickau
  • mehrere Dirigentenpreise bei nationalen sowie internationalen Wettbewerben
  • Vizepräsident des Sächsischen Chorverbandes
  • freischaffender Dirigent und Musikverleger in Zwickau
  • Juror bei namhaften nationalen und internationalen Chorwettbewerben

 

Chorliteratur

Im Mittelpunkt steht leichte bis mittelschwere Literatur für die Arbeit im Laienchorbereich

Rolf Lukowsky: Seht euch an mein Schätzelein | Probepartitur
Franz Surges: Warum bist du gekommen (Ich bin kein Bajazzo) | Probepartitur
Nico Nebe: Jingle bells – Glöckchenklang | Probepartitur
Piotr Jańczak: Hohelied der Cherubim (Cheruwimskaja pesn) | Probepartitur

 

Chorleitungs-Workshop „Gemischter Chor“

für Musikpädagogen, Studierende, Chorsänger und Chorleiter

Datum: 25. Mai 2014
Zeit: 9 bis 18 Uhr
Ort: Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium Chemnitz

 

Schwerpunkte

  • Grundlagen der Dirigiertechnik (Grundbilder, rhythmus-­â€abhängiges Dirigat)
  • Methodik der Probenarbeit (Arbeit an Intonation, Sprache, Dynamik etc.)
  • Erörterung von vielfältigen Stil-­ und Interpretationsfragen anhand der ausgewählten Chorliteratur

 

Studiochor

Kammerchor Chemnitz e.V.

 

Leitung des Workshops

Wolfgang Richter

  • Leiter des Kammerchores Chemnitz und von Ensemble Musica Chemnitz
  • Vizepräsident des Sächsischen Chorverbandes
  • Diplom-­â€Chordirigent (Lehrer: Günter Fredrich und Johannes Moesus)
  • Langjährige Erfahrungen als Lehrer im Fach Chorleitung an der Pädagogischen Hochschule Zwickau sowie der TU Chemnitz

 

Chorliteratur

Edvard Grieg: Ave maris stella
Knut Nystedt: Peace I Leave With You
Igor Strawinski: Bogoroditsje Djevo (Ave Maria)
József Karai: I want to go to heaven
Orlando di Lasso: Audite nova!
Thomas Morley: Fyer, Fyer
Lothar Voigtländer: Aber du, du liegst mir im Herzen
Lionel Richie/ Juan M. V. Garcia: Easy

Seitenanfang


2013

Chorleitungs-Workshop „Männerchor“

Für Chorleiter, Chorsänger, Musikpädagogen, Studierende und Interessenten.

Datum: 19. Oktober 2013
Zeit: 10 bis 16 Uhr
Ort: Café "Kunert" am Neumarkt Zwickau

 

Schwerpunkte

  • Methodik Einsingen
  • Dirigiertechnik
  • Methodik der Probenarbeit (Arbeit an Intonation, Sprache, Dynamik etc.)
  • Erörterung von vielfältigen Stil- und Interpretationsfragen anhand der ausgewählten Chorliteratur
  • Repertoiregestaltung im Männerchor

 

Studiochor

Männerchor „Liederkranz“ Zwickau

 

Leitung des Workshops

Nico Nebe

  • Leiter des Kammerchores „Belcanto“ Zwickau und des Männerchores „Liederkranz“ Zwickau
  • Vizepräsident des Sächsischen Chorverbandes
  • freischaffender Dirigent und Musikverleger in Zwickau
  • Juror bei namhaften nationalen und internationalen Chorwettbewerben

 

Chorliteratur

Im Mittelpunkt steht leichte bis mittelschwere Literatur für die Arbeit im Laienchorbereich

Rolf Lukowsky: Heute ist heut | Probepartitur
Nico Nebe: Glück auf, der Steiger kommt | Probepartitur
Sylke Zimpel: Herr, bleib bei mir | Probepartitur
Paul Geilsdorf: Nun singet und seid froh | Probepartitur

 

Chorleitungs-Workshop „Gemischter Chor“

für Musikpädagogen, Studierende, Chorsänger und Chorleiter

Datum: 27. April 2013
Zeit: 9 bis 18 Uhr
Ort: Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium Chemnitz

 

Schwerpunkte

  • Grundlagen der Dirigiertechnik (Grundbilder, rhythmus-­â€abhängiges Dirigat)
  • Methodik der Probenarbeit (Arbeit an Intonation, Sprache, Dynamik etc.)
  • Erörterung von vielfältigen Stil-­ und Interpretationsfragen anhand der ausgewählten Chorliteratur

 

Studiochor

Ensemble Musica Chemnitz e.V.

 

Leitung des Workshops

 

Wolfgang Richter

  • Leiter des Kammerchores Chemnitz und von Ensemble Musica Chemnitz
  • Vizepräsident des Sächsischen Chorverbandes
  • Diplom-­â€Chordirigent (Lehrer: Günter Fredrich und Johannes Moesus)
  • Langjährige Erfahrungen als Lehrer im Fach Chorleitung an der Pädagogischen Hochschule Zwickau sowie der TU Chemnitz

 

Chorliteratur

Im Mittelpunkt steht leichte bis mittelschwere Literatur, die von vielen Laienchören zu bewältigen ist.

  • Volkslied, Satz von August von Othegraven: Zwischen Berg und tiefem Tal
  • Johannes Brahms: Erlaube mir, feins Mädchen
  • Johannes Brahms: Waldesnacht op. 62 Nr. 3
  • Orlando di Lasso: O occhi, manza mia
  • Jürgen Golle: Es ist Nacht (aus: Äpfelchen und Rosen)
  • The Flyin' Pickets: Only you

Fotos vom Workshop sind bei Facebook zu sehen.

Seitenanfang


2012

Chorleitungs-Workshop „Gemischter Chor“

Offen für Chorleiter, Chorsänger, Musikpädagogen, Studierende und weitere Interessenten

Datum: 6. Oktober 2012
Zeit: 9 bis 18 Uhr
Ort: Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach“

 

Inhalte

Probenmethodik und dirigentische Bewältigung der Lehrgangsliteratur

 

Studiochor

Kammerchor der Chorgemeinschaft „Scharnhorst“ Großlehna e.V.

 

Leitung des Workshops

Dr. Michael Reuter

  • Dozent für Chorleitung an der Universität Leipzig und der Hochschule für Musik und Theater Leipzig
  • deutschlandweit tätig als Juror und in der chorleiterischen Weiterbildung
  • umfangreiche Tätigkeit als Chorleiter

 

Chorliteratur

Im Mittelpunkt steht leichte bis mittelschwere Literatur, von vielen Laienchören zu bewältigen ist.

  • Anton Bruckner: „Locus iste&ldquo
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: „Die Nachtigall“
  • Orlando di Lasso: „Ich liebe dich“
  • Johann Friedrich Reichardt: „Wach auf, meins Herzens Schöne“
  • „The drunken sailor“ (Folksong aus England im Satz von Robert Sund
  • „Siyahamba“ (Zulu–Song aus Südafrika)
  • Rolf Lukowsky: „Viva, musica mundi“
  • Ursula Barthel nach Johannes Jeep (1605): “Mein Mund, der singet”
  • Spiritual „I´ve got peace like a river“
  • Jürgen Golle: “Cantamus ad gloriam musicae”

 

Chorleitungs-Workshop „Männerchor“

Für Chorleiter, Chorsänger, Musikpädagogen, Studierende und Interessenten.

Datum: 22. September 2012
Zeit: 10 bis 16 Uhr
Ort: Café "Kunert" am Neumarkt Zwickau

 

Schwerpunkte

  • Methodik Einsingen
  • Dirigiertechnik
  • Methodik der Probenarbeit (Arbeit an Intonation, Sprache, Dynamik etc.)
  • Erörterung von vielfältigen Stil- und Interpretationsfragen anhand der ausgewählten Chorliteratur
  • Repertoiregestaltung im Männerchor

 

Studiochor

Männerchor „Liederkranz“ Zwickau

 

Leitung des Workshops:

Nico Nebe

  • Leiter des Kammerchores „Belcanto“ Zwickau und des Männerchores „Liederkranz“ Zwickau
  • Vizepräsident des Sächsischen Chorverbandes
  • freischaffender Dirigent und Musikverleger in Zwickau
  • Juror bei namhaften nationalen und internationalen Chorwettbewerben

 

Chorliteratur

Im Mittelpunkt steht leichte bis mittelschwere Literatur für die Arbeit im Laienchorbereich

  • Franz Surges: In Junkers Kneipe
  • Piotr JaÅ„czak: Vivat musica
  • Robert Schumann: Der Zecher als Doktrinär (op.33/4)
  • Nico Nebe: Hoch auf dem gelben Wagen

Seitenanfang


2011

Chorleitungs-Workshop Männerchor

für Chorleiter, Chorsänger, Musikpädagogen, Studierende und Interessenten

Datum: 24. September 2011
Zeit: 10 Uhr bis 16 Uhr
Ort: Saal im Brauhaus Zwickau

 

Schwerpunkte

  • Methodik Einsingen
  • Dirigiertechnik
  • Methodik der Probenarbeit (Arbeit an Intonation, Sprache, Dynamik etc.)
  • Erörterung von vielfältigen Stil- und Interpretationsfragen anhand der ausgewählten Chorliteratur
  • Repertoiregestaltung im Männerchor

 

Studiochor

Männerchor „Liederkranz“ Zwickau

 

Leitung des Workshops

Nico Nebe

  • Leiter des Kammerchores „Belcanto“ Zwickau und des Männerchores „Liederkranz“ Zwickau
  • Vizepräsident des Sächsischen Chorverbandes
  • freischaffender Dirigent und Musikverleger in Zwickau
  • Juror bei namhaften nationalen und internationalen Chorwettbewerben

 

Chorliteratur

Im Mittelpunkt steht leichte bis mittelschwere Literatur für die Arbeit im Laienchorbereich

  • Rolf Lukowsky: O glücklich, wer ein Herz gefunden
  • Piotr JaÅ„czak: Sanctus
  • Gottfried Glöckner: Trinklied (aus „Bleibt noch zusammen“)
  • Alfred Böckmann: Küssen und Trinken

 

Chorleitungs-Workshop: Gemischter Chor

für Chorleiter, Chorsänger, Musikpädagogen, Studierende und Interessenten 

Datum: 10. September 2011
Zeit: 9 Uhr bis 18 Uhr
Ort: Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium Chemnitz

 

Schwerpunkte

  • Dirigiertechnik

  • Methodik der Probenarbeit (Arbeit an Intonation, Sprache, Dynamik etc.)
  • Erörterung von vielfältigen Stil- und Interpretationsfragen anhand der ausgewählten Chorliteratur

 

Studiochor

Kammerchor Chemnitz

 

Leitung des Workshops

Wolfgang Richter

  • Leiter des Kammerchores Chemnitz und von Ensemble Musica Chemnitz
  • Vizepräsident des Sächsischen Chorverbandes
  • Langjährige Erfahrungen als Lehrer im Fach Chorleitung an der Pädagogischen Hochschule Zwickau sowie der TU Chemnitz

 

Chorliteratur

Im Mittelpunkt steht leichte bis mittelschwere Literatur, die von vielen Laienchören zu bewältigen ist.

  • Hans Leo Hassler: Nun fanget an
  • Hans Leo Hassler: Jungfrau, dein schön Gestalt
  • John Dowland: Come Again! Sweet Love Doth Now Invite
  • Johannes Brahms: Dein Herzlein mild op. 62 Nr. 4
  • Gunther Erdmann: Iome, Iome
  • The Beatles: Lady Madonna
  • Sergej Rachmaninow: All-Night Vigil, Op. 37, "Vespers": VI. Bogoroditse Devo (Virgin, Mother of God)

Seitenanfang

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

*:
*:
*:
*: